Freitag, 17. Februar 2006

Auf dem Fahrersitz... die Prüfung und es geht weiter


Tja, ärgerlich, ärgerlich, kann man wohl laut sagen. Alle im Wagen, der Fahrlehrer, der Prüfer, der mich hat durchfallen lassen, und ich waren uns einer Meinung, dass ich gut gefahren bin. Tja, wenn da doch nicht dieses eine Runde Schild mit einen roten Kreis drumherum mit den Zusatz "Anlieger frei", wäre ich wohl nicht durchgefallen. Das ich an sowas scheitern werde, hätte ich mir ja nicht gedacht, aber so ist das Leben, hart und ungerecht.
Aber das alles ist ja ein Ansporn es nächstesmal besser zu machen.
Von Rinteln an ging es richtung Steinbergen ging es los. Dann durch Buchholz über Krainhagen nach Obernkirchen, wo ich dann den verhängnisvollen Fehler gemacht hatte bei der Strecke, die ich vorher noch nicht gefahren war. Tjo so schnell kanns gehen.
Aber es geht weiter.

Kommentare:

Kat hat gesagt…

och ich glaub schon das sich da irgendwas zum schreiben in deinen blog anfindet, wenn du die Prüfung geschafft hast! und wenn du nix hast, dann schreib irgendwas, das mach ich auch manchmal, wenn absolut nix passiert ist.^^
lg!!

Katrin hat gesagt…

und was machst du jetzt als P5, Erdkunde oder Reli?
Ich werd auf jeden Fall Erdkunde nehmen!!
bis morgen!