Sonntag, 4. Juni 2006

Bierflasche und Verstand


Ganz einfach:" Der Kopf sagt dir: Nimm die Bierflasche und trink daraus. Und dann nimmst du die Flasche und trinkst daraus. Kopf sagt und Hand macht. Denken und Handeln.

Nicht: Kopf nimmt die Flasche und Hand denkt sich das nehmen. Nicht im Kopf handeln und die Hand denkt. Nicht Handeln und Tat denken."

Ich Danke Dir.






Andere mögliche Titel für diesen Post (nicht des Ernstes Willen):

Der Abend wo ich nicht aus dem Lalchen kam
Es war doch kalt
Die Rückfahrt
Danke
Wie zwei Gleihheiten sich unterscheiden
Der Abend als die Pedale sich verabschiedede
Denken und Tat
Im Osten wurde es schon hell
Es wird schon hell
Das Leben
Einfacher gesagt als getan
Unglaublich was für Beispiele dir (mir) einfallen
Entscheidung eines Jeden
Wahrheit
Die Bierflasche: Denken gleich Flsche fallen lassen und Scherben, Handeln dann lasse ich es
doch
Nicht "Mal gucken"
Einschinieges Leben
Spaß am Leben
Spaß ist das wichtigste am Leben
Das Denken ist einfacher als die gedachte Tat
Nicht jetzt dran denken, eine Nacht drüber schlafen und am nächsten Tag für fünf Minuten
darüber denken und dann handeln
Mach es
Selbstwegen
Geviertelter Kronkorke

Kommentare:

Katrin hat gesagt…

hm, ich wünschte, ich könnte sowas auch schreiben, so wie du das immer machst, aber mir fehlen dazu immer die richtigen Worte...

ich hat gesagt…

das kann jeder ^^ (nichts gegen kai)
aber google text suchen rechtsklick kopieren (alternativ strg+c) und dann einfügen (strg+v)