Freitag, 26. Mai 2006

Es ist immer wieder...

...erstaunlich, wie etwas Belangloses wie ein Film etwas Angenehmes vermittelt. Es ist schon so immer gewesen: die Guten gewinnen und es kommt zu einen Happy-End. Natürlich, Ausnahmen bestätigen die Regel, aber Tatsache ist wirklich, dass es fast immer so ist. Wie auch immer, im heutigen Film, was ich gesehen hab (bitte fragt nicht welcher), war es ebenso. Es war ein Action-Film. Wie in den meisten guten Filmen ging es auch im diesen um einen "Hero", um Liebe und aber eben auch Action. Ich weiß nicht was mich vom Film dazugebracht hat, aber dieser eine Film hat mich zum Schluß sehr bewegt; nachdem ich vom Sitz aufgestanden war, hatte ich ein angenehmes Gefühl, wie es schon seit längeren nicht mehr hatte, ich will jetzt bewusst nicht sagen, dass es gute Laune war, aber es war ein Gefühl, wie, als ob alles in der Welt in Ordnung wäre, man könnte es auch vielleicht als Zufriedenheit bezeichnen, aber ich denke, dass der Begriff das Gefühl nicht nicht trifft, es war ein Gefühl, dass alles in Ordnung ist.
Es war echt angenehm, dieses Gefühl möchte ich mindestens noch zum Einshlafen mitnehmen. So ist schon spät jetzt, also mal gute Nacht.

Kommentare:

Kat hat gesagt…

na du
hat denn dieses gute Gefühl die Nacht über durchgehalten, oder musst du nochmal ins Kino damit es wiederkommt??
und ich kann dir sagen, cih bin sowas von fertig nach einem Marsch gestern von bbg nach rusbend und zurück... wieviel Kilometer sind das eigentlich, weißt du das zufällig?
glg

Grangle hat gesagt…

so ich lass auch mal ein komemntar da, bin ja auch kräftiger dauerleser und rechtschreibhilfe ^^